Gaia: Die 13te Kolonie

Selbstverwirklichung bei den Korsaren II

Nachdem Butch seinem Vorgesetzten Iliev das Leben gerettet hat, hat er es schnell in die unterste Schicht der Piratenhierarchie geschafft: Er darf bewaffnet die Gefangenen bewachen. Diese Funktion hat auch Leshawn Alexander, und so trifft es sich, dass beide gleichzeitig Wachschicht im Gemeinschaftsraum haben. Die beiden hatten schon früher miteinander zu tun und Butch wird von Leshawn wiedererkannt. In einem kurzen Gespräch merkt Butch, dass Leshawn bei einem Fluchtversuch vermutlich auch dabei wäre.
Brim fängt mit einer Wache, die ihn anpöbelt, einen Streit an, bei dem die Wache vor den Gefangenen blossgestellt wird. Einige Gefangene sind von Brims Waghalsigkeit beeindruckt, doch die Wachen wollen dies nicht auf sich sitzen lassen und Brim eine Lektion erteilen. Butch ergreift die Gelegenheit, um sich bei den Piraten zu beweisen, und bringt Brim vor die Tür, wo er so tut als ob er Brim verprügelt. Um es glaubwürdig zu machen schlägt er aber Brims Kopf tatsächlich gegen die Wand und verpasst im eine Platzwunde. Brim und Butch nutzen den Moment auch, um sich auszutauschen. Butch erzählt Brim von dem potenziellen Verbündeten Leshawn und gibt ihm den Sender aus seinem Funkgerät, mit dem sich Brim ein eigenes Kommunikationsmittel basteln will.
Später bring Leshawn Brim auf die Krankenstation. Auf dem weg dorthin führen sie ein kurzes Gespräch, doch beide bleiben misstrauisch dem anderen gegenüber.
In der Zwischenzeit findet Erik heraus, dass sein Nautili-Scanner mit einem zentralen Sender in der Ruine kommunizieren kann. Auf diese Weise kann er auf verschiedene Geräte in der Ruine zugreifen. Nach dem Aufruhr mit Brim kommt Kapitän Agassi auf Erik zu und versichert ihm, dass man bei einem Fluchtversuch auf ihn und seine Crew zählen könne. Allerdings ist sein Pilot in den Minen gestorben und sie brauchen einen neuen.

Comments

ciur

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.