Gaia: Die 13te Kolonie

Immanuel, Erik, Stefan und Brimbakur haben sich in einem heruntergekommenen Haus in einem Vorort von Westport versteckt. Als sie das neu gefundene Artefakt untersuchen, zeigt es auf Eriks Karte einen Punkt auf dem Planet Eden. Der Punkt ist ein gutes Stück ausserhalb von Eva, der zweitgrössten Stadt auf Eden und Erik vermutet dort eine unterirdische Anlage der Nautili.
Die Freunde können sich nur kurz erholen, bevor sie gewarnt werden, dass verdächtige Leute vor dem Haus sind, die möglicherweise nach ihnen suchen. Sie brechen sofort auf, und nehmen den Hinterausgang, doch auch dort erwarten sie schon die Schergen der Offiziere und ein Scharfschütze. Nach einem kurzen Kampf können sie sich in einem gestohlenen Auto vor dem Scharfschützen in Sicherheit bringen und machen sich auf den Weg ins Zentrum von Westport, wo der Raumhafen ist.
Durch einen alten Bekannten von Immanuel finden sie einen Kapitän, Kapt. Müller, der bereit ist sie zur Ptolemäus im Orbit zu bringen, von wo aus interstellare Raumschiffe kursieren. Dort angekommen suchen sie eine Spelunke namens Backbord auf, die ihnen Kapt. Müller empfohlen hat, um weitere Kontakte zu finden.

Comments

Livio

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.